Paris Saint Germain 2021/2022

Paris Saint Germain wurde 1970 aus einer Fusion von Paris FC und Stade Saint-Germain geboren. Der Verein spielt Heimspiele im Parc des Princes. Ein Stadion für 47 929 Zuschauer.

Im Jahr 2011 gelangte der Verein in die Hände von Qatar Sports Investments. Seitdem haben sich die Erfolge in Paris rasant erhöht. Paris Saint Germain gewann im Jahr 1996 den Europapokal II und wurde in der vergangenen Saison zum neunten Mal Meister Frankreichs. Das Coupe de France wurde vierzehnmal und das Coupe de la Ligue neunmal gewonnen.

Die Saison 2020/2021 war für PSG eine enttäuschende Saison. Der Meistertitel musste LOSC Lille überlassen werden. In der Champions League schied Paris Saint Germain im Halbfinale gegen Manchester City aus. Der einzige Preis, der gewonnen wurde, war der Coupe de France. Mit Starspielern wie Lionel Messi, Neymar, Kylian Mbappe und Sergio Ramos wird es in der kommenden Saison deutlich bessere Leistungen geben.

Paris Saint Germain Tickets können einfach unten bestellt werden

Seite 1 von 2
Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »